APA/APA/dpa/Lino Mirgeler

Alkolenker fährt Schwangere auf Zebrastreifen nieder

06. Nov. 2022 · Lesedauer 1 min

Eine schwangere 25-jährige Fußgängerin ist am späten Samstagnachmittag in Hard (Bez. Bregenz) auf einem Schutzweg niedergefahren worden. Bei starkem Regen sah ein 56-jähriger Autofahrer die Frau nicht. Er war alkoholisiert.

Die junge Frau wurde frontal vom Wagen des Mannes erfasst. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde die 25-Jährige mit Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Polizei führte beim 56-jährigen Autofahrer einen Alkoholtest durch, der positiv ausfiel. Damit aber nicht genug. Auch sein Auto wies mehrere schwere Mängel auf. Die Frist zur technischen Begutachtung ("Pickerl") war laut Polizei erheblich überschritten.

Der Mann wird laut Polizei bei Staatsanwaltschaft und Bezirkshauptmannschaft angezeigt. 
 

Quelle: Agenturen / Redaktion / lam