APA - Austria Presse Agentur

Ab Freitag wird auch beim Wiener Stadionbad geimpft

22. Juli 2021 · Lesedauer 1 min

Nach dem Stephansdom wird nun auch beim Stadionbad gestochen. Eine Impfbox während der Badesaison soll am Freitag eröffnet werden.

Wien öffnet die nächste Impfbox. Sie wird morgen, Freitag, beim Stadionbad (Ecke Praterallee) postiert, wie das Rathaus am Donnerstag mitteilte. Es werden dort gratis und ohne Anmeldung Impfungen mit dem Vakzin von Johnson & Johnson bzw. für Personen unter 18 Jahren mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer verabreicht. Das Angebot soll die ganze Badesaison über bestehen.

 Nach den beiden Boxen am Rathausplatz und auf der Donauinsel sowie dem Impfboot auf der Alten Donau ist dies in Wien der vierte Standort, wo die Stiche niederschwellig angeboten werden. Zentrale Impfstelle ist weiterhin das Austria Center. Ab August soll dann der Stephansdom als Standort dazukommen. 
 

Mitzubringen sind zum Stadionbad ein Personalausweis und - wenn vorhanden - eine E-Card. Geöffnet ist die Box tagsüber am Freitag und an den Wochenenden. Pro Tag können bis zu 130 Personen geimpft werden. Bei Bedarf lasse sich die Kapazität auf das Dreifache erhöhen, hieß es.

Quelle: Agenturen / lam