APA - Austria Presse Agentur

23-Jähriger soll Freundin in Wien aus dem Fenster gestoßen haben

10. Aug 2021 · Lesedauer 1 min

Ein 23-jähriger Mann soll seine 22-jährige Partnerin in der Nacht auf Dienstag aus dem Fenster eines Mehrparteienhauses in Wien-Liesing gestoßen haben.

Weder aus welchem Stockwerk die Frau stürzte, noch die Adresse des Tatorts, wurden bekannt gegeben. Das Opfer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Sie schwebt jedoch nicht in Lebensgefahr. 

Der Tatverdächtige wurde noch vor Ort festgenommen und auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien in eine Justizanstalt gebracht. Laut Polizeisprecher Mohamed Ibrahim widersprechen sich die Aussagen zum Tathergang. Die genauen Umstände des Vorfalls seien noch Teil der Ermittlungen des Landeskriminalamts Wien.

Mann trug Freundin wieder in die Wohnung

Nach dem bisherigen Ermittlungsstand gab es einen Streit zwischen dem Paar, bevor die Frau aus dem Fenster stürzte. Der Tatverdächtige soll die Frau anschließend wieder in die Wohnung getragen und kurze Zeit später gegen 1.45 Uhr dann die Rettung verständigt haben.
 

Marianne LamplQuelle: Redaktion / lam