APA - Austria Presse Agentur

19-Jähriger in Graz durch Bauchstich getötet

27. Feb 2021 · Lesedauer 1 min

In Graz starb Samstagfrüh ein 19-Jähriger an einer Messerattacke.

Wie Hansjörg Bacher, Sprecher der Staatsanwaltschaft Graz, auf "APA"-Anfrage sagte, sei der Mann schwer verletzt aufgefunden worden und kurze Zeit später gestorben.

Wo sich der Tatort befindet, ob auf offener Straße oder in einer Wohnung, war vorerst unklar: "Die Ermittlungen laufen, die Lage ist derzeit sehr unübersichtlich", erklärte Bacher am Vormittag. Auch über den Hergang und den Täter gab es vorerst keine Informationen.

Quelle: Agenturen