APA - Austria Presse Agentur

Mallorca: Mehrere Schüler nach Abschlussfahrt Corona-positiv

24. Juni 2021 · Lesedauer 1 min

In Spanien sollen sich laut Medienberichten mehrere hundert Schüler bei einer Abschlussfahrt nach Mallorca mit Corona angesteckt haben.

Mehrere spanische Schüler sollen sich auf ihrer Abschlussfahrt nach Mallorca mit Corona infiziert haben. Das berichten "Der Spiegel" und mehrere spanische Medien. Laut Angaben der spanischen Behörden seien 245 Schüler an Corona erkrankt und mehr als 400 in Quarantäne.

Die Infektion wurde bei den meisten erst nach der Rückkehr festgestellt. Die Schüler sollen sich Großteils mit der Alpha-Variante infiziert haben.

Die Corona-Zahlen gehen in Spanien seit Monaten fast kontinuierlich zurück. Zuletzt wurden landesweit 42 Infektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen erfasst. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt in Urlaubsregionen wie den Balearen mit Mallorca, der liebsten Urlaubsinsel der Deutschen, sowie in Valencia derzeit sogar unter 20.

Quelle: Agenturen / Redaktion / pea