Flughafen in TokioAPA/AFP/Philip FONG

Japan: Acht Prozent der China-Reisenden positiv auf Corona getestet

06. Jan. 2023 · Lesedauer 1 min

In Japan sind seit Verschärfung der Grenzkontrollen vor einer Woche 8,3 Prozent der Reisenden aus China bei ihrer Ankunft am Flughafen positiv auf Corona getestet worden.

Insgesamt seien im Zeitraum vom 30. Dezember bis zum 5. Jänner an japanischen Flughäfen 408 von 4.895 Passagieren mit Direktflügen aus China und Reisende, die in den vergangenen sieben Tagen in China gewesen seien, positiv auf das Coronavirus getestet worden, teilte das Gesundheitsministerium mit.

Japan testet seit Freitag voriger Woche alle Reisenden aus China bei ihrer Ankunft an den Flughäfen aus Sorge wegen der massiven Corona-Welle in der Volksrepublik. Für Österreich-Besuche müssen Reisende aus China künftig schon vor dem Abflug einen negativen PCR-Test vorweisen.

Österreich führt Testpflicht ein

Eine entsprechende Novelle der Einreiseverordnung kündigte Gesundheitsminister Johannes Rauch (Grüne) am Donnerstag an. Sie werde in den nächsten Tagen vorliegen, hieß es aus dem Gesundheitsministerium. Zuvor hatten bereits Deutschland, Schweden, Belgien und Griechenland Corona-Test-Erfordernisse angekündigt.

Quelle: Agenturen / Redaktion / poz