SPÖ fordert verpflichtenden Ethikunterricht

08. Juni 2020

Die SPÖ spricht sich für einen Ethikunterricht für alle Schüler aus. Mit der von der Regierung geplanten Variante der Einführung des Fachs nur für vom Religionsunterricht Abgemeldete oder Konfessionslose verwirkliche man lediglich ein "Minderheitenprogramm", so Bildungssprecherin Sonja Hammerschmid am Montag.