Rudolf Gelbard: "Eichmann war, kann man sagen, der Spediteur des Todes."

07. Mai 2018

Rudolf Gelbard über SS-Obersturmbannführer Adolf Eichmann: „Eichmann war, kann man sagen, der Spediteur des Todes. Er hat die Leute mit seinen Fahrplänen zu den Vernichtungslagern gebracht“. SS-Obersturmbannführer Adolf Eichmann zählt zu den Hauptorganisatoren des Holocaust. Nach dem Krieg floh er nach Argentinien. 1960 entführte ihn der Mossad nach Israel, wo er in einem Aufsehen erregenden Prozess zum Tode verurteilt und hingerichtet wurde.