Schwere Kritik an Österreichs Pressefreiheit

04. Mai 2022

Österreich entfernt sich weiter von der Gruppe der Staaten mit völlig freier Presse. Im am Dienstag veröffentlichten Pressefreiheitsindex von Reporter ohne Grenzen (RSF) ist es von Platz 17 auf 31 abgerutscht. RSF Österreich sprach von einem "katastrophalen Absturz". Während sich Medienministerin Susanne Raab (ÖVP) das Bewertungssystem "genau ansehen" will und die Grünen auf rasche Reformen drängten, hagelte es Oppositionskritik. Besorgt zeigte sich der Bundespräsident.