Opposition will Neuwahlen

03. Dez. 2021

Die Opposition will angesichts der Turbulenzen in der ÖVP und der Regierungsumbildung Neuwahlen. Für FPÖ-Chef Herbert Kickl führt "kein Weg mehr vorbei" daran, die Regierung müsse "in ihrer Gesamtheit" weg und das sofort: "Neuwahlen sind der einzige Ausweg. Wir haben keine Sekunde Zeit mehr zu verlieren." NEOS-Parteichef Beate Meinl-Reisinger will ebenfalls Neuwahlen, allerdings im kommenden Jahr. Auch die SPÖ stünde dafür bereit, wie SP-Vizeklubchef Jörg Leichtfried betonte.