Frauenmord-Alarm in Tirol

26. Nov 2021

Die 28-Jährige, die Mittwochfrüh mit schwersten Verletzungen - insbesondere im Gesicht - in die Innsbrucker Klinik eingeliefert wurde, ist verstorben. Ihr 34-jähriger Lebensgefährte ist tatverdächtig. Der Beschuldigte konnte die Verletzungen weiterhin "nicht glaubwürdig erklären". Er wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Innsbruck eingeliefert.