Experten in Saporischschja eingetroffen

01. Sept. 2022

Satellitenbilder zeigen den Beschuss von Europas größtem AKW, es wurde auch das Dach eines Atommülllagers von Granaten getroffen. Am heutigen Donnerstag soll das Expertenteam der Atom-Energiebehörde IAEA eintreffen.