Aus für russisches Öl: Das bedeutet das Embargo für Österreich

04. Mai 2022

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat die neuen Pläne für Wirtschaftssanktionen gegen Russland bestätigt. Dabei soll es sich um ein "vollständiges Einfuhrverbot für sämtliches russisches Öl" handeln, wie Von der Leyen bekannt gibt. PULS 24 Reporterin Nadja Buchmüller fasst zusammen, welche Auswirkungen diese Embargo auf Österreich haben könnte.