Anwalt: Pyro-Unfall "war Burschenangelegenheit"

0

Nach einer Kugelbomben-Explosion mit zwei Toten vergangenes Silvester in Niederösterreich sind vier Beschuldigte am Montag wegen grob fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Körperverletzung vor dem Landesgericht Wiener Neustadt gestanden. PULS 24 Reporter Christoph Isaac Krammer hat mit Amir Ahmed, Verteidiger einer Angeklagten, gesprochen.