Prozess: Mann ersticht Schwester am Bahnhof

05. Nov 2019

Ein Mordfall in Wien ist heute vor Gericht abgeschlossen worden. Ein junger Mann aus Spanien, für den seine Schwester noch eigens nach Wien angereist war, hat die junge Frau am Hauptbahnhof erstochen. Die 27-Jährige wollte ihren jüngeren psychisch kranken Bruder vor dem Abrutschen ins Drogenmilieu bewahren und stirbt an zahlreichen Messerstichen vor den Augen eines Bahnhofs-Mitarbeiters.