Mohr zur Deutschland-Wahl: Zweier-Koalition wird sich nicht ausgehen

13. Sept 2021

PULS 24 Anchor Daniel Retschitzegger spricht mit Anchor Thomas Mohr über den Wahlkampf in Deutschland. Bei Umfragen liegt die SPD mit 25 Prozent vor der CDU/CSU mit 22. Ein Dreikampf mit den Grünen stehe an, analysiert Mohr, es wäre möglich, dass die SPD ihren Vorsprung bis zur Wahl hält. Bei einem Triell am Wochenende konnte Olaf Scholz (SPD) laut Umfrage am meisten überzeugen. Annalena Baerbock (Grüne) sei die "lachende Dritte" gewesen. Wahrscheinlich sei, dass die Wahl zu einer Dreier-Koalition führt, weil sich keine Zweier-Koalition ausgeht.