Long-Covid bei Kindern: Auch bei leichten Erkrankungen möglich

14. Sept 2021

Bei PULS 24 Reporter Paul Batruel spricht Kinderarzt Peter Voitl davon, dass Sorge um Long-Covid bei Kindern "absolut berechtigt" sei. Sechs bis zehn Prozent der Erkrankungen gehen bei Kindern in Long-Covid über und es sei nicht immer leicht zu diagnostizieren. Die Schwere der Erkrankung habe nichts damit zu tun, ob eine normale Corona-Erkrankung Spätfolgen habe.