Gamon zu Belarus-Konflikt: "Entsetzlich" von der EU, nichts zu tun

10. Nov 2021

PULS 24 Anchor Jakob Wirl spricht mit EU-Parlamentarierin Claudia Gamon (NEOS) über die Lage an der Grenze zwischen Polen und Belarus. Wenn sich die EU nicht einig ist, bleibe man erpressbar. Es brauche Hilfe vor Ort und harte Sanktionen gegen Diktator Lukaschenko und die Ukraine. Nichts zu tun, sei entsetzlich.