Demo nach zerrissener Regenbogenfahne: "Wir wollen ein starkes Zeichen setzen"

07. Sept 2020

Grüne und NEOS wollen nach dem Zerreißen einer Regenbogenfahne bei einer Kundgebung von teils rechtsextremen Gegnern der Corona-Maßnahmen Zeichen setzen. Yannick Schetti, Organisator der Demonstration, spricht im Interview mit PULS 24 Reporterin Sabine Loho über die Kundgebung und die Forderungen der Demonstrierenden.