AUA-Chef: "Wir fliegen auf Sicht"

15. Juni 2020

Die Austrian Airlines (AUA) sind nach fast drei Monaten Zwangspause wegen der Coronakrise zurück in der Luft. Der "Jungfernflug" beim Neustart am Montag führte nach München. PULS 24 Reporterin Nadja Buchmüller hat mit AUA-Chef Alexis von Hoensbroech gesprochen.