Seven.One Entertainment Group

Seven.One Entertainment Group und Deutsche Telekom intensivieren langfristige strategische Partnerschaft

13. Aug 2021 · Lesedauer 4 min

Telekom baut mit ProSiebenSat.1 UHD das UHD Angebot weiter aus.

Die Seven.One Entertainment Group und die Deutsche Telekom erweitern ihre langjährige Partnerschaft in den Bereichen Content und Vermarktung. Als erstes Ergebnis der erweiterten Partnerschaft erhalten MagentaTV Kund:innen den neuen UHD-Event-Kanal ProSiebenSat.1 UHD. Dort werden zukünftig parallel zur Ausstrahlung in SD und HD ausgewählte Show-Highlights, Spielfilme, Serien und Dokumentationen im ultrahochauflösenden Format zu sehen sein. Direkt zum Start der Fußball-Bundesliga geht es mit dem Auftaktspiel Borussia Mönchengladbach gegen FC Bayern München los, natürlich in 4K. Damit profitieren MagentaTV-Kund:innen sofort von der Zusammenarbeit der beiden Unternehmen.

Zusätzlich zu den neuen Inhalten haben die Partner auch die zukünftige Einspeisung aller linearen TV-Sender der Gruppe vereinbart. Diese stehen somit den Kund:innen der Deutschen Telekom auch weiterhin langfristig zur Verfügung. Die Vereinbarung umfasst die Verbreitung der Free- und Pay-TV-Sender sowie die Integration der Sender-Mediatheken auf der MagentaTV Plattform. Damit können die Kund:innen die Inhalte der Seven.One Entertainment Group flexibel Live und On-Demand, zu Hause oder unterwegs sehen. Komfortfunktionen wie Instant Restart, Pause- und Aufnahmemöglichkeiten bieten den Zuschauern zusätzliche Flexibilität.

Wolfgang Link, Vorstandsmitglied ProSiebenSat.1 Media SE: „Die neue Vereinbarung mit der Deutschen Telekom zahlt perfekt auf unsere Strategie ein: bestmögliche Erreichbarkeit der Inhalte für unsere Zuschauer:innen und damit größtmögliche Reichweite und Vermarktungsmöglichkeiten. Damit stellen wir die Weichen für das Fernsehen der Zukunft. Einerseits können unsere Zuschauer:innen dadurch über MagentaTV aus dem Vollen schöpfen und unsere Inhalte Live oder On-Demand, in HD und UHD empfangen. Andererseits erschließt die neue Kooperation durch die Zusammenarbeit bei Addressable TV zusätzliche Vermarktungspotentiale.“

Michael Schuld, TV-Chef der Telekom Deutschland: „Wir haben uns gemeinsam mit der ProSiebenSat.1 Media SE für die Zukunft optimal aufgestellt. Wir werden die Reichweite von MagentaTV über alle Kanäle konsequent weiter ausbauen und gemeinsam vermarkten. Zusätzlich ermöglichen wir auf unserer MagentaTV Plattform das Ausspielen innovativer Werbeformate und nutzen dazu auch die Kompetenz unseres hauseigenen Datenspezialisten emetriq. Und mit den attraktiven Inhalten der Seven.One Entertainment Group jetzt sogar in UHD bieten wir auf MagentaTV noch mehr Unterhaltung ob Live oder on Demand.“

Zusammenarbeit im Bereich Vermarktung

Auch im Bereich innovativer Vermarktungsmodelle haben die Seven.One Entertainment Group und die Deutsche Telekom eine intensive Zusammenarbeit vereinbart. Die Kooperation umfasst sowohl Addressable TV als auch innovative zielgruppenspezifische Vermarktungsangebote bei den On-Demand-Inhalten der Seven.One Entertainment Group. Dadurch baut die Seven.One Entertainment Group als Innovationsführer den Bereich Addressable TV und datenbasierte Angebote für den Werbemarkt weiter aus. Außerdem wird die intelligente Vermarktung der Reichweite von MagentaTV möglich. Technologisch basieren die Addressable TV und Targeting-Angebote – wie bereits bei d-force – auf den konzerneigenen Lösungen von virtualminds sowie auf Technologie von smartstream.tv.

Nicole Agudo Berbel, Geschäftsführerin und Chief Distribution Officer Seven.One Entertainment Group: „Die neue langfristige Vereinbarung mit der Deutschen Telekom bringt beide Partner in eine echte Win-Win-Situation. Ausgehend von unserem attraktiven Content, den die Kund:innen der Telekom auch weiterhin in SD und HD erleben können, ermöglicht sie uns, zukünftig Addressable TV-Kampagnen auch über MagentaTV auszuspielen. Damit steigern wir die Reichweite für dieses innovative Vermarktungsangebot. Darüber hinaus bietet die Vereinbarung zusätzliche Vermarktungspotentiale im On-Demand-Bereich. Das ist ein wichtiger Schritt, TV-Werbung smarter zu machen und ermöglicht uns, Werbekampagnen auch bei MagentaTV datenbasiert und zielgruppenspezifisch zu verbreiten.“

Die Seven.One Entertainment Group ist eine 100-prozentige Tochter der ProSiebenSat.1 Media SE. Seit Oktober 2020 vereint die plattformunabhängige Entertainment-Company alle Sendermarken der Gruppe sowie das Content-, Digital-, Distributions- und Vermarktungsgeschäft unter einem Dach. Die Seven.One Entertainment Group gilt als Innovationstreiber im AdTech-Bereich und steht für starke Content-Marken über die die Nation spricht – und das auf allen Plattformen. 

Quelle: Redaktion / red