NRL 05.09.2022

Newsroom LIVE am Montag mit Ökonom Schellhorn

05. Sept. 2022 · Lesedauer 1 min

Franz Schellhorn, Chef der Agenda Austria, spricht im Newsroom LIVE am Montag über die von der Regierung angekündigte Strompreisbremse.

Von der Regierung angekündigt, von der Opposition und von einigen Experten scharf kritisiert: Am Mittwoch soll die Strompreisbremse beschlossen werden. Sie sei weder sozial treffsicher noch ein Anreiz zum Stromsparen. Ausgelegt sei sie für Drei-köpfige Familien, Einzelhaushalte würden dadurch stärker entlastet als größere Familien, so die Kritik. 

Den Planungen der Regierung zufolge sollen den Haushalten bis zur Marke von etwa 2.900 kWh Stromverbrauch nur zehn Cent pro kWh verrechnet werden - erst für den darüber hinausgehenden Verbrauch soll der marktübliche Preis gezahlt werden. Das treffe auf rund die Hälfte der Haushalte zu, rechnet die E-Control vor. 

Aber fördert die Strompreisbremse wirklich jene, die es nicht brauchen, während sie bei denen, die sie benötigen würden, nicht wirkt?

Darüber spricht im Newsroom LIVE am Dienstag der Ökonom und Chef der Agenda Austria Franz Schellhorn. 

 

Quelle: Redaktion / lam