APA/HELMUT FOHRINGER

Handels-KV: Gewerkschaft ruft zu Demos auf

14. Nov. 2022 · Lesedauer 1 min

Die Gewerkschaft GPA ruft wegen der Handels-KV-Verhandlungen zu Demonstrationen in Wien und Salzburg au

Damit wolle sie ihren Forderungen bei der nächsten Verhandlungsrunde Nachdruck verleihen, teilt die GPA in einer Aussendung mit. Die bisher dritte Verhandlungsrunde brachte in der Vorwoche kein Ergebnis. Die GPA verwies auf 430.000 Handelsangestellte, für die der Handels-Kollektivvertrag gelte.

Arbeitgebende boten nur 4 Prozent

Die Arbeitgeber:innen boten zuletzt 4 Prozent Gehaltserhöhung plus eine Einmalzahlung an. Die Gewerkschaft GPA pocht jedoch auf "eine kräftige und dauerhaft wirksame Gehaltserhöhung".

Eine Demonstration beginnt in 1060 Wien um 10 Uhr am Christian-Broda-Platz und führt über die Mariahilfer Straße bis hin zur Kärntner Straße 51, dem Geschäft von Handelsobmann Rainer Trefelik. Die Demonstration in Salzburg soll ab 11:30 Uhr am Platzl stattfinden.

Quelle: Agenturen / Redaktion / mbe