ProSiebenSat.1 PULS 4/Kainerstorfer

Gemeinsam stärker durch die Krise: ProSiebenSat.1 PULS 4 unterstützt heimische Webshops mit Spezial-Aktion

07. Dez 2020 · Lesedauer 2 min

TV gilt als Werbemedium Nummer 1, die TV Nutzung steigt signifikant. Um während der Coronakrise die heimische Wirtschaft zu unterstützen, hat die ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe ein spezielles Angebot für österreichische Webshops entwickelt. Die Spezial-Aktion: Jeder Werbeeuro wird verdoppelt, Teile der Spotproduktion übernimmt die Sendergruppe.

In Zeiten der Coronakrise sind KMU-Händler und kleine österreichische Online-Händler besonders von Umsatzrückgängen betroffen. Deshalb bietet ProSiebenSat.1 PULS 4 jenen österreichischen Webshops einen TV-Auftritt, bei denen Kunden mit ihrer Bestellung kleine und mittelgroße heimische Unternehmen unterstützen können. Das spezielle Angebot inkludiert, dass jeder Werbeeuro verdoppelt wird sowie die ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe die Spotproduktion in der Höhe von 1.500 Euro übernimmt*.

Michael Stix, CCO ProSiebenSat.1 PULS 4: "Das Ziel der Aktion ist es, heimischen Webshops erstmals im TV eine Plattform und gerade in Zeiten wie diesen Unterstützung zu bieten. Das spezielle Angebot bietet die Möglichkeit, auch ohne vorhandenem Spot die Zielgruppe im TV zu erreichen und gilt für alle neuen Kunden, die ihren Webshop erstmals im TV platzieren wollen."


TV stärker denn je auch bei Online-Shoppern
Während im Jahr 2016 die Zielgruppe Online-Shopper** noch rund 140 Minuten täglich TV genutzt hat, können im Jahr 2020 bereits 168 Minuten gezählt werden. Im November steigert sich die Zahl abermals, hier lag die TV-Nutzung bei bereits 196 Minuten. Bei einer TV-Kampagne für einen Online-Shop wurde der Zusammenhang von TV-Kontakten und Online-Zugriffen mittels einer Modellierung analysiert. Eine Korrelation von 93 beweist, dass TV-Werbung sofortige Auswirkung auf die virtuellen Shop-Besuche hat. ProSiebenSat.1 PULS 4 kann im Oktober 2020 einen Marktanteil bei Online-Shoppern (E18-49) von 29,1*** Prozent aufweisen, dies stellt in Österreich klar Platz 1 in diesem Segment dar.

* Produktionskosten: Material vorhanden, kein Dreh notwendig, bis maximal 1.500 Euro; Voraussetzung: Neukunde von P7S1P4 (keine Buchung seit 2017), Mindestbudget: 15.000 Euro netto, gilt nur für Q1/2021, ersetzt jegliche Rabatte
** Online-Shopper: Einkauf mind. 1 Mal im Monat Quelle: AGTT/GfK Teletest; 2016: Jänner bis Oktober, 2020: Jänner bis Oktober
*** Quelle: AGTT/GfK Telestest

Quelle: Redaktion