puls24.at

Zwei Gesetzte zum Linz-Auftakt ausgeschieden

09. Nov 2020 · Lesedauer 1 min

Zum Auftakt des Tennis-Turniers Upper Austria Ladies in Linz hat am Montag nur eine von drei gesetzten Spielerinnen das Achtelfinale erreicht. Während Jekaterina Alexandrowa (RUS-4) souverän weiterkam, zogen Dajana Jastremska (UKR-3) gegen Greet Minnen aus Belgien und Bernarda Pera (USA-8) gegen die Weißrussin Alexandra Sasnowitsch schon in Runde eins glatt den Kürzeren.

Am Dienstag ist mit Julia Grabher die erste von zwei Österreicherinnen im Einzel-Einsatz, sie trifft auf die Rumänin Sorana Cirstea. Barbara Haas bekommt es erst am Mittwoch mit der als Nummer 5 gesetzten Russin Veronika Kudermetowa zu tun.

Quelle: Agenturen