Wien vs. KAC im ICE-Viertelfinale

04. März 2022 · Lesedauer 1 min

Im Anschluss an die Pre-Playoff-Paarungen am Freitag fand der Viertelfinal-Pick der ICE Hockey League statt und hat folgende Duelle ergeben: Salzburg - Znojmo, VSV - Ljubljana, Fehervar - Pustertal und Wien - KAC.

Das Topteam des Grunddurchgangs, EC Salzburg, durfte als erste Mannschaft picken und entschied sich für den HC Orli Znojmo. Danach wählte der Villacher SV ein Duell mit Olimpija Ljubljana. Fehervar entschied sich als letzte Mannschaf mit Pickrecht für den HC Pustertal und somit blieb nur mehr das Duell Vienna Capitals - KAC übrig. 

Die Spiele werden in einer "best-of-seven"-Serie entschieden, was bedeutet, dass diejenige Mannschaft, die zuerst vier Siege erreicht, ins Halbfinale aufsteigt. Die jeweils besser platzierte Mannschaft würde ein etwaiges Spiel 7 vor heimischen Publikum bestreiten. Spieltermine sind der 9., 11., 13., 15. und wenn notwendig der 18., 20. und 22.März. 

Maximilian PatakQuelle: Redaktion