AFP

Torino ohne Lazaro warf AC Milan aus Coppa Italia

0

Für Italiens Fußball-Meister AC Milan ist in der Coppa Italia bereits im Achtelfinale Endstation gewesen.

Die Mailänder kassierten gegen Torino am Mittwochabend eine bittere 0:1-Niederlage nach Verlängerung. Zum Matchwinner für den Arbeitgeber des am Knie verletzten ÖFB-Teamspielers Valentino Lazaro avancierte Mittelfeldakteur Ndary Adopo mit seinem Treffer in der 114. Minute. Der Außenseiter war ab der 69. Minute nach einem Ausschluss von Koffi Djidji in Unterzahl.

ribbon Zusammenfassung
  • Für Italiens Fußball-Meister AC Milan ist in der Coppa Italia bereits im Achtelfinale Endstation gewesen.
  • Die Mailänder kassierten gegen Torino am Mittwochabend eine bittere 0:1-Niederlage nach Verlängerung.

Mehr aus Sport