APA - Austria Presse Agentur

Tor-Premiere für Maldini der dritten Generation

25. Sept 2021 · Lesedauer 1 min

Einer der bekanntesten Namen im italienischen Fußball ist am Samstag wieder in der Torschützenliste der Serie A aufgetaucht. Der 19-jährige Daniel Maldini, Sohn von Milans Sportdirektor und Rekordspieler Paolo Maldini sowie Enkel des früheren italienischen Teamchefs Cesare Maldini, hat sein erstes Tor für Milan in einem Pflichtspiel erzielt.

Beim 2:1-Auswärtssieg gegen Spezia brachte der Teenager bei seinem ersten Startelf-Einsatz in der Liga kurz nach der Pause die Mailänder mittels Kopfball in Führung (48.). Nach dem Ausgleich von Spezia traf der eingewechselte Spanier Brahim Diaz in der 87. Minute zum Sieg für Milan, das im sechsten Spiel zum fünften Sieg kam.

Die "Rossoneri" liegen nun in der Tabelle zwei Punkte vor Stadtrivale und Titelverteidiger Inter, der daheim gegen Atalanta Bergamo nicht über ein 2:2 hinauskam. Lautaro Martinez (5.) und Edin Dzeko (71.) beziehungsweise Ruslan Malinowskij (30.) und Rafael Toloi (38.) scorten in dem Duell zweier Champions-League-Teilnehmer.

Quelle: Agenturen