APA/APA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/PATRICK MCDERMOTT

Sieg gegen Seahawks: 49ers ziehen in Play-offs ein

16. Dez. 2022 · Lesedauer 1 min

Die San Francisco 49ers haben in der National Football League (NFL) die NFC West Division gewonnen und sich damit für die Play-offs qualifiziert.

Die 49ers siegten am Donnerstagabend mit 21:13 bei den Seattle Seahawks und können nach dem zehnten Sieg drei Spieltage vor dem Ende des Grunddurchgangs nicht mehr von Rang eins verdrängt werden. Die Seahawks auf Platz zwei halten bei sieben Siege und sieben Niederlagen.

Purdy erneut mit starker Leistung

NFL-Neuling Brock Purdy machte als Quarterback der 49ers erneut ein fehlerfreies Spiel und warf zwei Touchdown-Pässe. "Er ist so ein schlauer Spieler. Ich bin stolz auf ihn", sagte 49ers-Starverteidiger Nick Bosa. Purdy hatte sein Startelf-Debüt für San Francisco in der vergangenen Woche gegeben - beim Sieg gegen die Tampa Bay Buccaneers um Superstar Tom Brady. Er war beim Draft an letzter Stelle ausgewählt worden und hat aus Tradition deswegen den Spitznamen "Mr. Irrelevant". Vor zwei Wochen kam er erstmals für die 49ers ins Spiel, nachdem sich Quarterback Jimmy Garoppolo verletzt hatte.

Quelle: Agenturen / Redaktion / tgo