APA/APA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/RICHARD HEATHCOTE

Schwab schafft bei Players Championship Cut - Straka bangt

0

Matthias Schwab hat beim prestigeträchtigen 25-Mio.-Dollar-Golfturnier The Players Championship in Ponte Vedra Beach/Florida den Cut geschafft. Dem Steirer gelang am Freitag im TPC Sawgrass eine gute 70er-Runde. Damit verbesserte er sich auf 1 über Par bzw. um über 50 Ränge, genug für den Sprung ins Wochenende. Sepp Straka muss dagegen bangen, der 29-Jährige spielte eine 72 und liegt mit 2 über Par derzeit knapp über dem Cut. Aufgeben musste der Weltranglisten-Erste Jon Rahm.

Schwab bilanzierte am zweiten Tag mit drei Birdies und einem Schlagverlust. Der 28-Jährige brauchte damit fünf Schläge weniger als am Donnerstag. "Ich bin mit dem Verlauf meiner Runde zufrieden. Ich konnte den Abstand zu den Spitzenplätzen gering halten. Mit zwei guten Runden am Wochenende kann noch einiges Positives passieren", erklärte der Rohrmooser.

Straka, der im Vorjahr in Ponte Vedra Beach starker Neunter wurde, spielte mit vier Birdies und vier Bogeys eine Par-Runde. Dabei gelangen ihm drei Schlaggewinne auf den letzten vier Löchern, der Endspurt könnte aber zu spät gekommen sein. Der Wiener hält mit gesamt 146 Schlägen derzeit einen Stroke über dem mutmaßlichen Cut. Allerdings haben zahlreiche Spieler ihre zweite Runde bei dem PGA-Turnier noch nicht beendet.

Fix vorbei ist das "Players" für Topstar Jon Rahm. Der spanische Favorit zog sich vor Beginn der zweiten Runde krankheitsbedingt vom Turnier zurück. Er könnte damit die Führung im Ranking an US-Golfer Scottie Scheffler oder den Nordiren Rory McIlroy verlieren. Mit den beiden sollte Rahm wie bereits am Vortag auch am Freitag in einem Flight gemeinsam abschlagen.

ribbon Zusammenfassung
  • Matthias Schwab hat beim prestigeträchtigen 25-Mio.-Dollar-Golfturnier The Players Championship in Ponte Vedra Beach/Florida den Cut geschafft.
  • Schwab bilanzierte am zweiten Tag mit drei Birdies und einem Schlagverlust.
  • Allerdings haben zahlreiche Spieler ihre zweite Runde bei dem PGA-Turnier noch nicht beendet.
  • Mit den beiden sollte Rahm wie bereits am Vortag auch am Freitag in einem Flight gemeinsam abschlagen.