APA/APA/dpa/Friso Gentsch

Kalajdzic kehrt nach Corona-Infektion gegen Mainz zurück

14. Apr. 2022 · Lesedauer 1 min

Der deutsche Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart kann im Spiel beim FSV Mainz 05 wieder auf Mittelstürmer Sasa Kalajdzic zurückgreifen.

Der Wiener, der beim 0:2 gegen Borussia Dortmund wegen einer Corona-Infektion pausieren musste, fühle sich gut und "ist fit für das Spiel", sagte VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo am Donnerstag. Im Mittelfeld fällt bei den Schwaben am Samstag (15.30 Uhr) allerdings unter anderem Kapitän Wataru Endo aus.

Beim japanischen Nationalspieler, der nach einem positiven Corona-Test in häuslicher Isolation ist, gebe es "keine Chance" auf einen Einsatz, sagte Matarazzo. Für die in dieser Saison auswärtsschwachen Stuttgarter werde es in Mainz beim viertbesten Heimteam der Liga besonders auf die Robustheit und Zweikampfstärke seiner Spieler ankommen, meinte der US-Amerikaner. "Wir brauchen Power und Intensität, sonst haben wir keine Chance."

Maximilian PatakQuelle: Redaktion / mpa