APA/APA/AFP/THOMAS COEX

Real Madrid setzt mit Alaba perfekten Saisonstart fort

11. Sept. 2022 · Lesedauer 1 min

Real Madrid hat seine Siegesserie in der spanischen Fußball-Meisterschaft fortgesetzt und führt die LaLiga-Tabelle weiter an. Nach dem 4:1-Heimsieg über Real Mallorca, bei dem David Alaba wie gewohnt in der Innenverteidigung durchspielte, hält der Titelverteidiger nach fünf Runden beim Maximum von 15 Punkten und zwei Zählern Vorsprung auf den FC Barcelona.

Nach der Führung für die Gäste durch Vedat Muriqi (35.) traf Fede Valverde nach einem traumhaften Solo über das halbe Spielfeld zunächst zum Ausgleich (45.+3). Vinicius Júnior (72.), Rodrygo (89.) mit einem ebenfalls starken Solo und Antonio Rüdiger (93.) sorgten für den schließlich klaren Sieg.

Real Madrid hat zudem den europäischen Supercup und den Auftakt in die Champions League gewonnen. Im zweiten Match der Königsklasse empfängt der Titelverteidiger am Mittwoch RB Leipzig.

Quelle: Agenturen