APA/APA/EVA MANHART/EVA MANHART

Rapid verlängert mit Querfeld bis 2025

0

Rapid hat am Dienstag die Vertragsverlängerung mit Leopold Querfeld bis 2025 vermeldet. Der Kontrakt des österreichischen Fußball-U21-Internationalen wäre mit Saisonende ausgelaufen.

 In dieser Spielzeit hält der 19-jährige Innenverteidiger bei 18 Einsätzen für die Profis. Rapids Geschäftsführer Sport Markus Katzer hatte die weitere Zusammenarbeit mit Querfeld in den vergangenen Wochen stets als eine seiner höchsten Prioritäten bezeichnet.

Seit neunten Lebensjahr bei Rapid

"Ich habe hier in Hütteldorf ab meinem neunten Lebensjahr meine fußballerische Ausbildung genießen dürfen und bin mit dem Verein sehr verbunden. Ich stehe noch am Anfang meiner Profikarriere und bin davon überzeugt, dass ich beim SK Rapid die besten Bedingungen vorfinde, um meine nächsten Entwicklungsschritte machen zu können", wurde Querfeld in einer Club-Aussendung zitiert.

Auch Katzer zeigte sich zufrieden. "Wir sind von seinen Qualitäten als Spieler aber insbesondere auch als Mensch zu 100 Prozent überzeugt und freuen uns daher sehr, dass sich Leo trotz einiger interessanter Angebote für einen Verbleib entschieden hat." Geschäftsführer Steffen Hofmann ergänzte, man sehe in Querfeld großes Potenzial. "Die Leistungsgrenze ist noch nicht erreicht", sagte der Deutsche.

ribbon Zusammenfassung
  • Rapid hat am Dienstag die Vertragsverlängerung mit Leopold Querfeld bis 2025 vermeldet.
  • Rapids Geschäftsführer Sport Markus Katzer hatte die weitere Zusammenarbeit mit Querfeld in den vergangenen Wochen stets als eine seiner höchsten Prioritäten bezeichnet.

Mehr aus Sport