AFP

Nadal für Angriff auf seinen 14. Paris-Titel voll motiviert

17. Mai 2022 · Lesedauer 1 min

Rekord-Grand-Slam-Sieger Rafael Nadal scheint trotz seiner zuletzt wieder aufgetretenen Beschwerden am linken Fuß und der vorzeitigen Niederlagen in Madrid (Viertelfinale) und Rom (Achtelfinale) für die French Open bereit und motiviert.

Am Montagabend postete der 35-Jährige ein Foto von einem ambitionierten Training in seiner Akademie auf Mallorca. "Heute in Manacor, an der Rafa Nadal Akademie... Wir sehen uns am Mittwoch", kündigt er seine Ankunft in Roland Garros an.

Für Nadal geht es in Paris um seinen 22. Grand-Slam-Titel sowie seinen 14. in der französischen Hauptstadt. Mit 21 Triumphen gesamt bzw. 13 bei einem einzelnen Grand Slam hält er jeweils den Rekord, die Australian Open hat der Iberer heuer schon gewonnen. Im Vorjahr unterlag Nadal erst zum dritten Mal in seiner Karriere in Paris, sein serbischer Bezwinger Novak Djokovic holte später den Titel und scheiterte erst im September bei den US Open am Grand Slam. Diese Chance hat heuer Nadal.

Quelle: Agenturen / mpa