Egger legt Junioren-Gold im WM-Super-G der Alpinen nach

05. März 2022 · Lesedauer 1 min

Der Siegeszug der talentierten Vorarlberger Alpinski-Läuferin Magdalena Egger hält an. Die 21-Jährige gewann nach der Junioren-WM-Abfahrt auch den Super-G in Panorama (Kanada) und holte damit bereits ihre sechste WM-Medaille im Juniorenbereich, fünf davon in Gold.

Mit Bronze für die Vorarlbergerin Victoria Olivier (+0,71 Sek.) ging eine weitere Medaille an Österreich, Silber holte die US-Amerikanerin Ava Sunshine Jemison (+0,45). "Der Traum geht weiter. Es ist so schön und ich freue mich brutal, dass ich mit der Vici eine Vorarlbergerin, eine Österreicherin, eine Teamkollegin, eine Freundin mit am Stockerl habe. Es ist eine richtig coole Geschichte", sagte Egger.

Quelle: Agenturen