APA/APA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/MICHAEL REAVES

Polin Swiatek gewinnt Finale in Miami gegen Osaka

02. Apr. 2022 · Lesedauer 1 min

Die Polin Iga Swiatek wird als Turniersiegerin an die Spitze der Tennis-Weltrangliste rücken. Im Finale des Masters in Miami setzte sich die 20-Jährige am Samstag gegen die frühere Nummer eins Naomi Osaka aus Japan klar mit 6:4,6:0 durch. Am Montag übernimmt Swiatek nach dem Rücktritt von Ashleigh Barty aus Australien erstmals die Führung in der Weltrangliste.

Sie ist auch die jüngste Spielerin, die in einem Jahr die WTA-1000-Turniere in Indian Wells und Miami gewann. Für Osaka war es das erste Endspiel auf der WTA-Tour seit ihrem Sieg bei den Australian Open vor mehr als einem Jahr.

Quelle: Agenturen