APA - Austria Presse Agentur

ÖEHV-Präsidium unter Mittendorfer tritt bei Neuwahl an

Juni 15, 2020 · Lesedauer 1 min

Der aktuelle Vorstand des Österreichischen Eishockey-Verbandes (ÖEHV) unter Führung von Präsident Gernot Mittendorfer kandidiert bei der Neuwahl am 27. Juni in Villach für eine weitere vierjährige Amtsperiode. Der oberösterreichische Landesverband hat laut ÖEHV-Aussendung vom Montag fristgerecht vor der Generalversammlung einen diesbezüglichen Wahlvorschlag eingebracht.

In diesem Vorschlag scheint der Tiroler Rainer Partl als neues Vorstandsmitglied auf. Er ersetzt seinen engeren Landsmann Peter Schramm, der aus Altersgründen ausscheidet.

Der Kärntner Landesverband hatte vergangene Woche einen eigenen Wahlvorschlag eingebracht. Der Kärntner Klaus Hartmann tritt als Gegenkandidat des Oberösterreichers Mittendorfer an, der 2016 Dieter Kalt nachgefolgt war.

Quelle: Agenturen