NFL Week 4 live auf PULS 24

01. Okt 2020 · Lesedauer 2 min

PULS 24 zeigt auch diesen Sonntag zwei Spiele der besten American-Football-Liga der Welt live im Free-TV.

Die vierte Woche der NFL-Saison steht an und PULS 24 sowie PULS 4 zeigt die folgenden Spiele:

Tampa Bay Buccaneers – Los Angeles Chargers: 18.55 Uhr auf PULS 24 und im Livestream 
Kansas City Chiefs – New England Patriots: 22.25 Uhr auf PULS 24 und PULS 4 sowie im Livestream

Tampa Bay Buccaneers – Los Angeles Chargers

Tampa Bay Buccaneers

Mit Mike Evans und Chris Godwin zurück auf dem Feld und Rob Gronkowski, der eine größeren Rolle in der Offensive von Trainer Bruce Arians einnahm, zeigte die Offensive der Tampa Bay Buccaneers zum ersten Mal in dieser Saison, wie gefährlich sie werden könnte. Godwin erzielte einen und Evans zwei Touchdowns in der ersten Hälfte beim Sieg über die Denver Broncos.

Doch so gut die erste Halbzeit war, so schlecht lief es in der zweiten - zum wiederholten Mal. Es wird spannend zu sehen sein, ob die Buccs um Tom Brady gegen die Chargers endlich konstant abliefern werden.

Los Angeles Chargers

Nach zwei Niederlagen in Folge müssen die Chargers in Woche vier den Turnaround schaffen. Nach drei Ballverlusten im Spiel gegen die Carolina Panthers legte Coach Anthony Lynn den Finger in die Wunde: "Du kannst in dieser Liga nicht gewinnen, wenn du den Ball dreimal verlierst (...) Und das liegt an mir. Ich muss einen besseren Job machen, um dieses Team in die Lage zu versetzen, zu gewinnen." Ob er zu seinem Team durchgedrungen ist, wird sich am Sonntag zeigen.

APA - Austria Presse Agentur

Kansas City Chiefs – New England Patriots

Kansas City Chiefs

Nach dem Statement-Sieg gegen die Baltimore Ravens rund um MVP und Star-Quarterback Lamar Jackson befinden sich die Kansas City Chiefs im Höhenflug. Chiefs-Quarterback Patrick Mahomes wird auch zum ersten Mal Vater. Wer, wenn nicht Patriots-Meistertaktiker Bill Belichick soll den amtierenden Super-Bowl-Champions stoppen?

New England Patriots

Quarterback Cam Newton und die New England Patriots sind mit zwei Siegen zu einer Niederlage gut in die Saison gestartet. Nun kommt am Sonntag mit den Kansas City Chiefs die ultimative Standortbestimmung auf die Patriots zu. "Wir wissen, dass wir gegen die Kansas City alle Hände voll zu tun haben werden. Es ist eine Meisterschaftsfußballmannschaft", sagte Trainer Bill Belichick deshalb im Vorfeld der Partie. Es wird spannend zu sehen sein, wie die Patriots mit der Rolle als Underdog umgehen werden - wird sie das Team beflügeln oder hemmen?

Quelle: Redaktion / apb