NFL: Die besten Plays der Saison von Burrow, Mac Jones und Co.

15. Jan 2022 · Lesedauer 2 min

Next Gen Stats präsentiert die fünf unwahrscheinlichsten Touchdowns aller Quarterbacks, die in den Playoffs stehen. Den Auftakt zur Wildcard-Runde machen am Samstag Mac Jones (New England Patriots), Joe Burrow (Cincinnati Bengals), Derek Carr (Las Vegas Raiders) und Josh Allen (Buffalo Bills).

Mit der Wildcard-Runde wird traditionell die Post Season der National Football League eingeläutet. Zwölf Teams kämpfen dabei um sechs Plätze in den Conference-Halbfinalis. In der AFC sind neben den gesetzten Tennessee Titans, die als Nummer eins der Regular Season ein Freilos für die Wildcard-Runde haben, noch die Buffalo Bills, die New England Patriots, die Cincinnati Bengals, die Las Vegas Raiders, die Pittsburgh Steelers und die Kansas City Chiefs im Rennen.

In der NFC sind die Green Bay Packers gesetzt. Die Tampa Bay Buccaneers, die Los Angeles Rams, die Arizona Cardinals, die Dallas Cowboys, die San Francisco 49ers und die Philadelphia Ealges kämpfen um die drei offenen Plätze. PULS 24 & PULS 4 zeigen alle Wildcard-Spiele live im Free-TV. 

Eröffnet wird die Wilcard-Runde mit den Spielen Raider vs. Bengals & Bills vs. Patriots. Next Gen Stats bzw. NFL Network blicken zurück auf die Regular Season und präsentieren fünf sehenswerte Touchdowns der jeweiligen Quarterbacks. 

Mac Jones (New England Patriots)

Joe Burrow (Cincinnati Bengals)

Derek Carr (Las Vegas Raiders)

Josh Allen (Buffalo Bills)

Maximilian PatakQuelle: Redaktion