APA - Austria Presse Agentur

Nächster Coronfall beim FC Bayern: Choupo-Moting positiv

24. Nov 2021 · Lesedauer 1 min

Das Coronavirus hat beim FC Bayern München schon wieder zugeschlagen. Stürmer Eric Maxim Choupo-Moting ist positiv getestet worden, wie der deutsche Fußball-Meister am Mittwoch mitteilte. Der Offensivspieler befinde sich in Absprache mit dem zuständigen Gesundheitsamt in häuslicher Isolation. Choupo-Moting ist wie vier weitere Bayern-Profis nicht geimpft.

Choupo-Moting war vor der Bekanntgabe der Infektion bereits in Quarantäne, weil er am vergangenen Sonntag wie vier weitere Münchner Profis als Kontaktperson eines infizierten Bayern-Mitarbeiters identifiziert worden war. Darum hatte der Angreifer am Dienstagabend beim Champions-League-Sieg in Kiew gefehlt.

Choupo-Moting ist wie seine Teamkollegen Joshua Kimmich, Serge Gnabry, Jamal Musiala und Michael Cuisance noch nicht gegen Corona geimpft. Erst vor wenigen Tagen hatte "The Athletic" berichtet, dass sich drei Spieler aus diesem Quintett nun offenbar doch impfen lassen wollen.

Quelle: Agenturen / mpa