AFP

Manchester City vermeldet Haaland-Transfer als fix

10. Mai 2022 · Lesedauer 2 min

Was sich bereits seit einigen Tagen anbahnte, scheint nun fix zu sein: Erling Haaland wird sich zur kommenden Saison Manchester City anschließen und in der Premier League auf Torejagd gehen. Der amtierende englische Meister vermeldet nun, dass man sich mit Haalands aktuellem Verein, Borussia Dortmund einigen konnte.

Die Ablösesumme für den Norweger ist nicht bekannt. Die festgeschriebene Ablösesumme für Haaland soll jedoch 75 Millionen Euro betragen. Finale Details zwischen Spieler und Club seien noch zu klären. Ab 1. Juli wird Haaland Spieler der "Citizens", die aktuell noch um die englische Meisterschaft kämpfen, sein. 

Guardiola (noch) schweigsam

Manchester Citys Trainer Pep Guardiola will sich nicht über seinen potenziellen Neuzugang Erling Haaland äußern. "Borussia Dortmund und Manchester City haben mir gesagt, dass ich gar nichts sagen darf, bis der Deal komplett abgeschlossen ist", sagt Guardiola am Dienstag. "Ich kann nichts sagen, es tut mir leid. Wir werden Zeit haben, darüber zu sprechen."

Laut Medienberichten war der Norweger am Montag in Brüssel zum Medizincheck. Noch in dieser Woche soll der Transfer endgültig fixiert werden. Als Ersatz wollen die Dortmunder Karim Adeyemi von Red Bull Salzburg verpflichten. Auch der Wechsel des deutschen Nationalspielers soll noch in dieser Woche fixiert werden.

Maximilian PatakQuelle: Agenturen / Redaktion