APA/APA (AFP)/MICHAEL REGAN

Leicester nach 4:1 in Leeds auf Platz zwei

02. Nov. 2020 · Lesedauer 1 min

Leicester City hat sich am Montag in der englischen Fußball-Premier-League auf Platz zwei geschoben. Die "Foxes" feierten gegen Leeds United einen 4:1-Auswärtssieg, Ex-ÖFB-Teamkapitän Christian Fuchs spielte bei den Siegern durch. Harvey Barnes (2.), Youri Tielemans (21., 91./Elfmeter) und Jamie Vardy (76.) trafen für Leicester, das Ehrentor von Leeds gelang Stuart Dallas (48.).

Quelle: Agenturen