APA - Austria Presse Agentur

Lazaro mit Premierentor bei Newcastles 4:1-Sieg

01. Juli 2020 · Lesedauer 2 min

Valentino Lazaro hat in der englischen Fußball-Premier-League sein Premierentor für Newcastle United erzielt. Der 24-Jährige ÖFB-Teamspieler erzielte beim 4:1 seines Teams auswärts in Bournemouth das zwischenzeitliche 4:0 (77.). Sein präziser Schuss schlug rechts oben im Eck ein und hielt auch einem Videobeweis stand. Wenig später hatte der frühere Salzburg-Spieler bei einem Stangenschuss Pech.

Während Newcastle auch im dritten Liga-Match nach der Wiederaufnahme des Spielbetriebs ungeschlagen blieb und sich auf Platz zwölf verbesserte, musste Leicester City mit dem 1:2 bei Everton einen weiteren Rückschlag im Rennen um die Champions-League-Plätze hinnehmen. Die "Foxes", bei denen Christian Fuchs auf der Bank saß, haben nach der Coronapause nur zwei Punkte geholt. Verfolger Chelsea schlug am späten Mittwochabend daraus kein Kapital. Die viertplatzierten Londoner unterlagen bei West Ham durch ein Tor des Ukrainers Andrej Jarmoloenko (90.) spät 2:3. Zwei Tore von Willian waren zu wenig.

Lokalrivale Arsenal wird es trotz eines 4:0 gegen Norwich City schwer haben, einen Champions-League-Platz zu erreichen, selbst wenn durch die noch nicht feststehende Sperre von Manchester City schon der fünfte Platz reichen würde. Der Rückstand auf das fünftplatzierte Manchester United beträgt sechs Zähler. Das viertplatzierte Chelsea ist acht Punkte voraus.

Quelle: Agenturen