AFP

Laimer für "Kicker" Spieler des Tages

04. Apr. 2022 · Lesedauer 1 min

ÖFB-Teamspieler Konrad Laimer ist vom deutschen Fußball-Fachmagazin Kicker erstmals in dieser Saison in die "Elf des Tages" und sogar zum "Spieler des Tages" der 28. Bundesligarunde nominiert worden.

Der Mittelfeldmotor erzielte am Samstag beim 4:1-Auswärtssieg von RB Leipzig im Schlager gegen Borussia Dortmund die Tore zum 1:0 (21.) und 2:0 (30.) und bereitete das 3:0 von Christopher Nkunku (57.) vor. "Sein wohl bestes Spiel für RB", urteilte der Kicker.

"In Dortmund agierte Konrad Laimer im Leipziger 3-4-1-2 als Pendler zwischen Sechs und Acht. Früher hat der 24-Jährige gelegentlich schon dort und noch weiter vorne gespielt. Dann sah man stets, dass er mehr Ballräuber und weniger offensiver Stratege ist. In Dortmund zeigte der österreichische Nationalspieler, wie sehr er fußballerisch vorangekommen ist", analysierte das Fachmagazin.

Quelle: Agenturen / mpa