APA - Austria Presse Agentur

ICE: Capitals siegen gegen Graz mit 1:0

09. Jan 2022 · Lesedauer 2 min

In einem ereignislosen ICE Hockey League-Spiel feiern die Vienna Capitals einen 1:0-Sieg über die Graz99ers. James Sheppard erzielt den einzigen Treffer im Powerplay in Minute sechs.

Die Wiener erwischen den besseren Start in das Spiel und nützen gleich ihr erstes Powerplay. Nach einem Fehlpass von Graz-Stürmer Simon Hjalmarsson bedient Nicoali Meyer James Sheppard, der zum 1:0 trifft (6.).

Es sollte bereits das Goldtor gewesen sein. Auch die 99ers machen in ihrem ersten Powerplay Druck, doch die Capitals glänzen einmal mehr mit gutem Penalty Killing. Insgesamt dominieren die Caps das erste Drittel, wie auch die Schussbilanz von 11:5 beweist. Wenige Sekunden vor Schluss hat Sascha Bauer die Gelegenheit auf 2:0 zu erhöhen. Der Stürmer läuft allein auf Graz-Goalie Christian Engstrand zu, dieser kann sich jedoch auszeichnen.

Kaum Torszenen im gesamten Spiel 

Das zweite Drittel verläuft über weite Strecken ereignislos. Die 99ers sind bemüht, strahlen jedoch kaum Torgefahr aus. Die Wiener verwalten die knappe Führung. Auch das dritte Drittel ist alles andere als ein Eishockey-Leckerbissen. Die Partie lebt gegen Ende jedoch von der Spannung. Die 99ers nehmen Goalie Engstrand vom Eis und versuchen alles, um eine Overtime zu erzwingen. Treffer gelingt den Gästen allerdings keiner mehr. Bernhard Starkbaum feiert mit 15 Saves ein Shutout. 

Die Vienna Capitals bleiben mit dem Sieg auf Rang sechs und liegen nur hauchdünn hinter den Salzburg-Verfolgern Bozen, Fehervar, Ljubljana und KAC. Die 99ers bleiben Achter und müssten nach aktuellem Stand in den Pre-Playoffs um einen Platz in der Post Season kämpfen.  

Das Duell zwischen Wien und Linz war das einzige, das am Sonntagabend stattfinden konnte. Sechs weitere Spiele mussten wegen Corona-Fällen bei mehreren Mannschaften abgesagt werden. Insgesamt mussten in der bet-at-home ICE Hockey League seit Neujahr 16 von 26 geplanten Spielen abgesagt werden.

Maximilian PatakQuelle: Redaktion