ICE Highlights: Pustertal überrascht gegen KAC, Graz besiegt Linz

04. Feb. 2022 · Lesedauer 2 min

In der 45. Runde der bet-at-home ICE Hockey League feiern der HC Znojmo und die Graz99ers Favoritensiege. Pustertal hingegen gelingt ein überraschender Erfolg gegen Meister KAC.

Dabei geht der Klagenfurter AC beim Auswärtsspiel in Südtirol zunächst standesgemäß in Führung. David Maier (25.) und Clemens Unterweger (28.) erzielen die Tore. Pustertal kämpft allerdings beherzt und kommt noch im Mitteldrittel durch Bardaro (29., PP) und Willcox (36.) zum Ausgleich. Im Schlussdrittel bringt Stukel (41.) die "Wölfe" auf die Siegerstraße, ehe Bardaro (60., EN) mit seinem zweiten Treffer die Überraschung besiegelt. 

Elf Tore bei Znojmo vs. Dornbirn 

Znojmo gewinnt ein Elf-Tore-Schützenfest gegen die Dornbirn Bulldogs mit 7:4. Dabei erwischen die Gäste zunächst den besseren Start und gehen im ersten Drittel durch Tore von Pöschmann (17.) und Hancock (20.) in Führung. Znojmo dreht das Spiel im Mitteldrittel durch Luciani (22.), Gorcik (36.) und Zubov (36.), doch Dornbirn schlägt erneut zu: Jevpalovs (42.) und Beck (43., PP) bringen den Tabellen-Vorletzten mit 4:3 in Front. Das bessere Ende erwischen schlussendlich die Tschechen. Vier Tore von Stransky (44.), Ahl (52.), Prokes (59., PP) und Younan (60., EN) fixieren den 7:4-Heimsieg.

Nichts anbrennen lassen die Graz99ers gegen Liga-Schlusslicht Linz. Die Black Wings gehen zwar durch Bretschneider (4.) früh in Führung, in der Folge dominiert jedoch Graz. Martin (8.), Schiechl (14.) und Boivin (16.) sorgen noch im ersten Drittel für klare Verhältnisse. Schiechl (40.) stellt mit seinem zweiten Treffer den 4:1-Endstand her.

Fehervar bleibt Zweiter 

Weiter auf einem guten Weg Richtung direkte Playoff-Qualifikation ist Hydro Fehervar AV 19. Die Ungarn besiegen Olimpija Ljubljana daheim mit 5:2. Die Slowenen gehen durch Maia (10.) und Simsic (16., PP) in Führung, doch danach übernimmt Fehervar das Ruder. Nilsson (18.), Hari (21.), Shaw (27.), Petan (54.) und Kuralt (55.) sorgen für den schlussendlich klaren Sieg. Für die Ungarn, die Platz zwei in der Liga festigen, ist es der fünfte Erfolg am Stück.

Im PULS 24 Livespiel der 45. Runde setzen sich die die Vienna Capitals mit 5:3 gegen die Innsbrucker Haie durch. 

Maximilian PatakQuelle: Redaktion