APA - Austria Presse Agentur

ICE: Linz siegt bei Trainerdebüt, Salzburg schlägt Fehervar

26. Nov 2021 · Lesedauer 2 min

Die Black Wings Linz besiegen Tabellenführer Ljubljana mit 5:1, Salzburg siegt in Fehervar nach Aufholjagd im Penaltyschießen. Der KAC prolongiert die Negativ-Serie der Dornbirn Bulldogs und die Graz99ers stoppen den Erfolgslauf der Pustertaler Wölfe.

Fünf Spiele standen in der ICE Hockey League am Freitag auf dem Programm. Den Black Wings Linz gelingt dabei beim Debüt von Head Coach Raimo Summanen ein Befreiungsschlag. Das Tabellenschlusslicht besiegt Spitzenreiter Olimpija Ljubljana daheim mit 5:1. Die Slowenen gehen zwar durch Music (8.) in Führung, Kristler (14.) kann jedoch noch im Anfangsdrittel ausgleichen. Im zweiten Abschnitt beweisen die Black Wings Effizienz. Romig (22.), Kristler (26.) und Neuzugang Smith (28.) sorgen für die Vorentscheidung. Im Schlussdrittel trifft Dzernis (45.) für entfesselnde Linzer.

Salzburg siegt nach Aufholjagd, KAC gewinnt in Dornbirn

Der EC Salzburg feiert im Duell Dritter gegen Zweiter einen 4:3-Auswärtssieg nach Penaltyschießen bei Hydro Fehervar. Dabei starten die Ungarn perfekt in die Partie. Erdely (8.), Petan (15.) und Nemeth (16.) sorgen im ersten Drittel für eine komfortable Führung. Die Salzburger egalisieren das Ergebnis durch Nissner (22.), Thaler (23.) und Loney (47., PP). Nach einer torlosen Overtime sorgt Järvinen im Shootout für die Entscheidung.

Die Dornbirn Bulldogs müssen gegen den KAC die elfte Niederlage in Folge einstecken. Dabei schnuppern die Bulldogs lange Zeit am Sieg. Nach der frühen 2:0-Führung der Klagenfurter durch Haudum (3.) und Stefan Geier (4.) bringt Vandane (21., 27.) Dornbirn zurück ins Spiel. In der regulären Spielzeit fällt kein weiterer Treffer. In der Overtime besorgt Martin Schumnig den Gamewinner für den KAC (63.).

Graz stoppt Pustertaler Serie

Die Graz99ers fügen dem HC Pustertal die erste Niederlage unter Head Coach Raimo Helminen zu. Graz gewinnt mit 2:0 durch Tore von Boivin (43.) und Oberkofler (55., PP). Die Wölfe haben die ersten drei Spiele unter ihrem Neo-Coach gewinnen können. In Graz gibt es für die Südtiroler allerdings nichts zu holen. 99ers-Goalie Niklas Lundström feiert ein Shutout. Die Schussbilanz von 53:28 zu Gunsten der Hausherren spricht eine deutliche Sprache. 

Das Spiel zwischen HC Znojmo und den Innsbrucker Haien musste aufgrund mehrerer Corona-Fälle im Lager der Innsbrucker verschoben werden. Es war bereits das dritte Spiel der Innsbrucker in Folge das nicht stattfinden konnte. Im PULS 24 Livespiel besiegt der VSV die Vienna Capitals mit 7:1.

Maximilian PatakQuelle: Redaktion