APA - Austria Presse Agentur

Grabner ging mit Arizona gegen Nashville wieder in Führung

05. Aug 2020 · Lesedauer 1 min

Die Arizona Coyotes mit Michael Grabner haben in der Play-off-Qualifikation der NHL gegen die Nashville Predators wieder die Führung übernommen. Die Coyotes gewannen am Mittwoch in Edmonton 4:1, liegen damit in der "Best of five"-Serie 2:1 vorne und haben am Freitag die Chance, den Hauptrundeneinzug zu fixieren. Grabner, der im ersten Spiel getroffen hatte, bekam neun Minuten Eiszeit.

Die Arizona Coyotes mit Michael Grabner haben in der Play-off-Qualifikation der NHL gegen die Nashville Predators wieder die Führung übernommen. Die Coyotes gewannen am Mittwoch in Edmonton 4:1, liegen damit in der "Best of five"-Serie 2:1 vorne und haben am Freitag die Chance, den Hauptrundeneinzug zu fixieren. Grabner, der im ersten Spiel getroffen hatte, bekam neun Minuten Eiszeit.

Quelle: Agenturen