AFP

Fußball: Salernitana holte Trainer zwei Tage nach Rauswurf zurück

18. Jan. 2023 · Lesedauer 1 min

Kuriose Rolle rückwärts in der Serie A: Der italienische Fußball-Erstligist US Salernitana des österreichischen Innenverteidigers Flavius Daniliuc hat seinen Trainer Davide Nicola nur zwei Tage nach dem Rauswurf wieder zurückgeholt.

"Jetzt starten wir ALLE gemeinsam neu", schrieb der Coach am Mittwoch in den sozialen Medien, nachdem es sich Clubpräsident Danilo Iervolino anders überlegt hatte. Eigentlich war Nicola am Montag beurlaubt worden als Reaktion auf das blamable 2:8 in der Meisterschaft bei Atalanta Bergamo. "Ich habe mit all meiner Kraft den Präsidenten gebeten, sich das mit meiner Entlassung nochmal zu überlegen", schrieb Nicola. Er hatte Erfolg.

Medienberichten zufolge sprach sich auch die Mannschaft der Süditaliener für einen Verbleib ihres Trainers aus. Und so überzeugten sie Iervolino, der bereits mit anderen Kandidaten gesprochen hatte. Salernitana hat zuletzt sechs Spiele in Serie nicht gewonnen und rangiert in der Tabelle auf Platz 16. Der Vorsprung auf die Abstiegsränge beträgt allerdings vermeintlich komfortable neun Punkte.

 

Quelle: Agenturen / Redaktion / tgo