APA - Austria Presse Agentur

Bordeaux-Profi auf Platz kollabiert

16. Aug 2021 · Lesedauer 1 min

In der französischen Ligue 1 brach Bordeaux-Profi Samule Kalu beim Spiel gegen Olympique Marseille plötzlich auf dem Rasen zusammen.

Der Vorfall ließ bei Fußball-Fans Erinnerungen an den 12. Juni wieder hochkommen. Damals war der Däne Christian Eriksen bei EM-Gruppenspiel gegen Finnland ohne Fremdeinwirkung auf dem Platz kollabiert

Kurz bevor Dmitri Payet einen Freistoß für Olympique Marseille ausführen wollte, verlor Bordeaux-Profi Samule Kalu das Bewusstsein und sackte zusammen. Das Ärzteteam kam ihm sofort zur Hilfe. Nach einigen Minuten war Kalu wieder bei Bewusstsein und konnte sogar weiterspielen.

Petkovic: Habe an Eriksen-Vorfall gedacht

Nach dem Spiel sprach Bordeaux-Trainer Vladimir Petkovic den Kollaps von Eriksen bei der EM an: "Ich habe darüber nachgedacht, was während der Europameisterschaft passiert ist". Petkovic hat die Schweizer Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft trainiert. 

Der 23-jährige Kalu wird am Montag genauer untersucht. Bordeaux gelang ein 2:2-Auswärtsremis in Marseille.

Quelle: Redaktion / apb